Starterhilfe

Alles, was mit Dopshipping zu tun hat, kann hier gepostet werden.

Starterhilfe

Beitragvon DS_DAH » Fr 31. Dez 2010, 14:24

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Nebentätigkeit bzw. ein zweites Standbein. Nach kurzer Suche nach einem OnlineShop Konzept bin ich auf Dropshipping gekommen. Die vielen Foren, Erfahrungsberichte und Starter Online Shops - die man sich mit einer Erstinvestition kaufen kann haben mich aufs Erste leider erschalgen und ich würde mir gerne hier Eure Meinung bzw. die ersten Tipps (die von größter Bedeutung sind) anhören. Ist es das Richtige, wenn man die Zeit hat ein OnlineShop zu pflegen und sich auf noch in der IT gut auskennt? Ist es schwer an seriöse Großhändler zu kommen? Wie kann ich meinen Gewinn auf den Artikel draufschlagen, wenn ich die Rechnung nicht erstelle? Der Großhändler wird ja nicht 15 Euro statt 10 Euro druaf schreiben! Wie läuft das denn ab?

Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn ich mir fürs Erste meine Fragen beantworten und bei meinem StarUp behilflich sein würdet.

Danke und Grüße aus Dachau!

:arrow: Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein gesundes/erfolgreiches Jahr 2011!!!
DS_DAH
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 01:29

 

Re: Starterhilfe

Beitragvon dropper » Do 6. Jan 2011, 08:40

Hallo,

auch ich habe mir Gedanken über zum Thema Dropshipping gemacht und mit einigen Unternehmen Kontakt aufgenommen.

Am Ende habe ich mich für ein Unternehmen entschieden, welches mit Fensterfolien einen Handel betreibt.
Die Firma heisst Soldera.

Mit dieser Firma hatte ich von Anfang an keinerlei Kosten, es hat wirklich alles Suuper geklappt.
Allerdings laufen die Geschäft am besten im Frühling/Sommer, da die meisten Folien Sonnenschutzfolien sind.

Die gesamte Abwicklung läuft perfekt. Meine Aufgabe ist es, die Artikel in einem Shop oder anderen Plattformen wie ebay anzubieten.
Erhalte ich dann eine Bestellung, zahlt der Kunde an mich, ich gebe die Bestellung an Soldera weiter und diese versenden in meinem Namen.
Der Versand funktioniert sehr gut, alle Bestellungen werden innerhalb von 24 stunden versendet, meist noch am gleichen Tag.

Ich habe eine Einkaufspreisliste, kann aber meine Artikel frei kalkulieren und anbieten wie ich möchte. Die Differenz ist mein Gewinn.

Gruss, Dropper
dropper
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 16:27

Re: Starterhilfe

Beitragvon DS_DAH » Do 6. Jan 2011, 12:16

Hallo,

super, dass sich bisher Jemand gefunden hat, der hie seine Erfahrungen reinschreibt.

Wie schaut es dann mit der Rechnung aus? Letztlich ist das Ganze ja ein gewerblicher Einkauf für den Kunden - der dafür auch eine Rechnung bekommt.
Wie handhabst du das Ganze?

Würde mir gerne mal deinen Shop anschauen, hast du den LInk für mich?

Grüße,
DS_DAH
DS_DAH
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 01:29

Re: Starterhilfe

Beitragvon dropper » Di 11. Jan 2011, 20:18

Hallo,

da ich schon selbstständig bin, kann ich dem Kunden eine ganz offizielle Rechnung ausstellen.
Dieser bezahlt an mich und ich erhalte die Rechnung zum Händlereinkaufspreis von Soldera.
Soldera selber stellt dem Kunden natürlich keine Rechnung, in der Ware ist lediglich ein Lieferschein ohne Preise.
Der Lieferschein erhält meine Firmenangaben. Die Verpackung ist neutral.

Derzeit habe ich noch keinen eigenen Shop, jedoch wird Soldera ab Frühjahr 2011 zum Saisonstart für Dropshipper einen Shop anbieten.
Mit diesen werde ich dann natürlich arbeiten.

Bisher habe ich meine Artikel über ebay verkauft.

Mit dem Versand und der Abrechnung hatte ich noch nie Probleme.
Ich weis auch, dass über ebay noch weitere Leute Soldera Folien verkaufen.

Für weitere Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Gruss, Dropper
dropper
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 16:27


Zurück zu Allg. Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast