Dropshipping - Produkte aus Osteuropa - Lohnt es sich?

Erfahrungen mit Dropshippern, Empfehlungen, aber auch böse Überraschungen und Betrüger gehören in diese Ecke

Dropshipping - Produkte aus Osteuropa - Lohnt es sich?

Beitragvon EMDrop » Di 10. Apr 2012, 15:55

Guten Tag,

mein Name ist D. Grünwald und ich bin erst vor kurzem auf das Thema "Dropshipping" gestoßen. Wir (Geschäftsführung) sind momentan am überlegen, ob es sinnvoll ist Dropshipping anzubieten oder nicht und deswegen würden wir gerne Eure Meinung dazu hören.

Wer wir sind:

Wir sind jetzt bald 20 Jahre im Einzelhandel tätig und haben ca. 1000 m² verkaufsfläche, sowie 750m² Lagerfläche. Spezialisiert haben wir uns auf Osteuropäische Produkte, überwiegend aus Russland.

Seit 15 Jahren verkaufen wir auch Gold und seit 5 Jahren importieren wir Gold direkt aus Moskau.

Seit 5 Jahren verkaufen wir Kleidung und importieren es seit 4 Jahren.

Wenn mir jetzt noch jemand sagt, wie ich hier Bilder uploade, könnte ich auch unseren Firmensitz zeigen, sowie unser Logo.

Was wir bieten:

- Alkohol - Bier, Wodka, Weinbrand, Rum etc. (überwiegende aus Russland, aber auch aus Polen, Romänien, Armenien usw.)
- Dosen/Konserven - Lange haltbar und transportfähig
- Gold aus Russland (Hier sind wir noch unsicher ob es sich lohnt, da meistens Einzelstücke)
- Pralinen/Schokolade

- Schnelle Abwicklung. Unser Büro ist immer besetzt von 8:00 Uhr - 19:00 Uhr.
- Schneller Versand. Da wir direkt in unseren Läden eine Poststelle haben.
- Immer Vorrat. Wir erhalten Ware jeden Dienstag und Freitag und können schnell nachbestellen.
- Arbeiten auch Samstags.

Wenn Sie noch Ideen haben oder Anregungen vllt. auch Vorschläge zu weiteren Produkten, dann postet Sie bitte.

Vielen Dank,

Grünwald
EMDrop
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Apr 2012, 15:34

 

Zurück zu Dropshipper & Großhändler Test

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast