eheähnliche Gemeinschaft

Allemeine Diskussionen zum Thema Hartz IV.

eheähnliche Gemeinschaft

Beitragvon Ergolan » Mo 30. Nov 2009, 10:17

Ich bin arbeitslos geworden und soll Harz 4 kriegen. Aber der Sachbearbeiter meinte, dass mir das nicht zusteht. Weil ich in einer WG wohne, meint er, das wäre eine eheähnliche Gemeinschaft und deshalb krieg ich kein Geld.
Ergolan
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 21:03

 

Re: eheähnliche Gemeinschaft

Beitragvon Mandragora » Di 1. Dez 2009, 10:07

Wenn du in einer WG lebst, kann der Sachbearbeiter nicht einfach sagen, das ist eine eheähnliche Gemeinschaft. Wäre ja noch schöner, wenn die WG-Partner für deinen Unterhalt aufkommen müssten. Da würde ja keiner mehr in eine WG einziehen.
Mandragora
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 21:13


Zurück zu Hartz IV allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast