JTL Wawi - Fragen dazu!

Welche Software ist die beste? Fragen zum Aufbau u. Marketing Ihres Onine-Shops...

JTL Wawi - Fragen dazu!

Beitragvon S.Max » Di 4. Okt 2011, 15:35

Ich probiers mal hier, obwohl ich nicht weiß ob es hier rein gehört. :oops:

Habe wohl einen Händler gefunden - mein neuer Chef. :D
Bevor ich mit ihm aber übers Dropshipping rede......

Habe mich für die JTL Wawi entschieden. ;)
Frage mich nun ob "mit Lagerbestand arbeiten" folgendes ist:
Möchte, dass der Lieferant immer mindestens 1 Stück mehr in seinem Shop hat als ich dann in meinem Shop veröffentliche.
Also müsste ich bei Lagerbestand doch "-1" (Minus 1) eingeben oder?
S.Max
 
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Feb 2011, 17:28

 

Re: JTL Wawi - Fragen dazu!

Beitragvon admin » So 9. Okt 2011, 19:41

Hallo,

wenn Sie immer einen Artikel mehr in Ihren Shop angezeigt haben möchten muss nicht -1 sondern
1 eingestellt werden. Das machen Sie am besten direkt in der Datenbank.
Gehe tief in dich hinein und finde dein eigenes Ich. Wenn du dich selbst findest in deinem eigenen Ich, dann erst wirst du dich wirklich selbst verstehen!
http://www.b2b-grosshaendleradressen.de
http://www.dropshipping-webshop.de
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 16:45
Wohnort: München

Re: JTL Wawi - Fragen dazu!

Beitragvon S.Max » So 9. Okt 2011, 21:37

Bitte genau lesen! ;)
Ich möchte, dass der Lieferant immer 1 Stück mehr in seinem Shop hat als ich selbst.
Also stimmt wohl -1. :lol:

Direkt in der Datenbank? :shock:
Dachte das macht man in JTL und "mit Lagerbestand arbeiten"?! :oops:
Das wird wohl das sein was Sie meinen? ;)

======

Wo kann man denn in JTL einstellen wieviel % er auf die Preise , welche in der .csv drinstehen, draufschlagen soll? :?

======

Da ich dann ja nichts mit dem Versand zu tun habe, weil das der Lieferant übernimmt ;) , frage ich mich wie ich die Zahlungen (z.B. Vorkasse, Kreditkarte, PayPal...) überprüfen kann, noch bevor der Lieferant die Ware an den Kunden verschickt? :?

======

Da ich noch nicht weiß wie die .csv vom künftigen Lieferanten aufgebaut ist.....
Wie könnte der Lieferant die Artikel-Lang- und Kurzbeschreibung in die .csv übernehmen? :?
Denke mal die Beschreibung könnte ja nicht in der .csv sein :oops: so dass er diese erst dort eintragen müsste, aber manuell alles (also die Artikelbeschreibungen) dann in meinen Shop eintragen/übernehmen (ohne .csv) wäre sehr zeitaufwendig.

Will mich eben vorab informieren, da ich wohl erst anfang nächstes Jahr mit meinem Chef übers DS reden werde.
S.Max
 
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Feb 2011, 17:28


Zurück zu Online-Shops, Domains und Hoster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast